Vision Connect oder der Aufbruch in die Zukunft

Aktualisiert: 6. Sept 2020


Nachdem ich in den vergangenen sechs Jahren die Geschäftsführung von JETBOAT Interlaken umsetzte, habe ich mich Ende 2019 dazu entschlossen neue Wege zu gehen und habe meine Arbeit auf Mitte/ Ende Februar an meinen Nachfolger übergeben.


Retrospektiv betrachtet entbehrt mein Timing nicht einer gewissen Ironie: Knapp zwei Wochen nachdem ich mein Neustart lanciert habe, ging es aufgrund von Covid19 in den Lockdown. Und so war der Start meines neuen "Start-up's" der Aufbruch in eine spannende aber sehr ungewisse Zukunft.




Wenn schon herausfordernd, dann aber richtig



Nachdem ich bereits mit nicht zu unterschätzenden Herausforderungen konfrontiert wurde nach meinem "Covid19- Start up Sommer" hat das Schicksal eine weitere Herausforderung für mich bereitgelegt:


Mitte Mai habe ich Ellbogen und Handgelenk an meinen Armen gebrochen bei einem Bikeunfall gebrochen.


Die kommenden Wochen waren für mich Prüfung und Offenbarung zugleich und haben mir viel Zeit gegeben meine Ziele zu präzisieren.


#whenitrainsitpours #covid19 #prüfung

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen